Wer wählt, muss sich informieren!

Bildschirmfoto 2015-01-18 um 12.00.18Erstmalig wählen unsere SchülerInnen ab 16 Jahren die Bürgerschaft. Fast 300 SchülerInnen des 11. und 12. Jahrgangs konnten in unserem Wahlforum am 8.1.2015 die Parteienvertreter und Kandidaten hören und persönlich kennenlernen: Die Linke-SPD-CDU-FDP-Grüne und AfD waren vertreten. Fragen an die Politiker zu den Themen Wirtschaft, Bildung und Soziales wurden von den 3 Moderatoren gestellt: die Schülerin Carmela Orlowski aus dem 1. Semester, der Abiturient Felix Oldenburg  und Frau Dr. Meyer zu Natrup. Viel Trennendes, aber auch zahlreiche Schnittmengen traten in den Positionen der Kandidaten zutage. Auch die aktuellen Terrorereignisse in Paris veranlassten die SchülerInnen zu kritischen Fragen über die Schwachstellen der Integration in Hamburg und über die Sicherheit in unserer Stadt. Dieser Infomationsauftakt zur Bürgerschaftswahl an unserer Schule findet seinen Höhepunkt am Dienstag, d. 27.1.2015, wenn in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring im Keller der KSJ ab 13.30 zur Stimmabgabe im Wahl-O-Mat eingeladen wird. Jede/r wahlberechtigte/r SchülerIn hat dann Gelegenheit, im KSJ-Keller seine Stimme abzugeben und zeitnah das fiktive Abstimmungsergebnis einzusehen.

Dr. M.Meyer zu Natrup | Foto: kk

“Rorate caeli desuper”

rorateTauet, Himmel, von oben! Der Rorateruf aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja (Jes 45,8) drückt von je her die sehnsüchtige Erwartung der Ankunft Gottes in unsere Welt aus. Jeden Freitag im Advent lädt die KSJ um 7.15 Uhr daher zu einer meditativen Rorate-Messe in der Morgenfrühe ein.
Gemeinsam erwarten wir im Schein zahlreicher Kerzen den Aufgang des Lichtes, gleichsam Christus als das Licht der Welt. Wer sich so früh auf den Weg gemacht hat, darf sich im Anschluss an die Messfeier zu einem leckeren Frühstück im KSJ-Keller eingeladen fühlen. Am 12. sowie am 19. Dezember gibt es letzte Gelegenheiten sich vor Unterrichtsbeginn auf den Weg zu machen diese schön gestaltete Tür zum Advent für sich zu öffnen. Herzlichen Dank sowohl den Leitern der KSJ als auch allen beteiligten Schülern für die Vorbereitung dieser traditionellen, in unserer hektischen Zeit beinahe “alternativen” Weise den Advent zu begehen – und für die leckeren Brötchen!

J. Brinkmann, Beauftragter für die Schulpastoral | kkamphues foto

Gans unerwartet

ganz-ansgar„Delikater Moment“ beim Ansgar-Weihnachtsessen. Wie immer kommt Weihnachten überraschend. Wäre da nicht die Gans Ansgar. Alle Jahre wieder trifft sich etwa die Hälfte des Ansgarpersonals im Restaurant Kleinhuis im Hotel Baseler Hof zum Gänseessen. Zum dritten Mahl in Folge werden fein umrandete Gänsekeulen in gediegenem Ambiente genossen. Continue reading

Prozesssimulation

grafeDer Autor Roman Grafe simuliert mit unseren SchüerInnen des 1.und 3.Semesters im 6. Profil den Prozess gegen 2 junge DDR-Mauerschützen, die 1985 den jungen Flüchtling Michael Schmidt auf der Flucht an der Mauer in Berlin erschiessen. 1990 standen die beiden jungen DDR-Grenzsoldaten vor Gericht.  Continue reading