Beraten und Begleiten

Beratungslehrkräfte

Allen, die an unserer Schule Rat suchen, die Sorgen haben oder denen es einfach gerade nicht gut geht, stehen Beratungslehrkräfte zur Seite. Dabei ist es egal, ob es sich um Schüler, Lehrer oder Eltern handelt. Auch Schülergruppen oder ganze Klassen können sich jederzeit an uns wenden. Wir bieten ein offenes Ohr und Zeit für Gespräche an. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, die danach fragen, können von uns eine Beratung erhalten. Bei Problemen und Nöten versuchen wir mit Euch/Ihnen gemeinsam herauszufinden, welche neue Möglichkeiten und Wege es gibt.

Wir behandeln alle Anfragen an uns grundsätzlich vertraulich, d.h., dass wir Informationen, die uns anvertraut werden, nicht ohne Wissen der Anfragenden an andere weitergeben.
Die Beratungslehrkräfte Astrid Vissing, Ingrid Walpert, Susanne Kastner, Diethelm Klein und Franz-Josef Faupel bilden zusammen mit der Schulseelsorge und der Schulsozialarbeit das Team „Beraten und Begleiten“.

Wir haben eine besondere Ausbildung gemacht, um Euch/Sie bei vielfältigen Themen der Beratung unterstützen zu können: sei es bei Konflikten unter Schülern, Problemen von Schüler:innen mit Lehrer:innen oder bei Lernschwierigkeiten und Stress zu Hause bis hin zur schulischen Unterstützung bei persönlichen oder familiären Notlagen.

Wir sind im Team „Beraten und Begleiten“ multiprofessionell aufgestellt und innerhalb der Schule und darüber hinaus umfassend vernetzt. Bei Bedarf stehen wir in engem Kontakt mit der Schulleitung, aber auch im Austausch mit den behandelnden Therapeuten, wie wir auch regelmäßig mit den Schulpsychologen des Regionalen Bildungs- und Beratungszentrums (ReBBZ) zusammenarbeiten.

Wir machen täglich die Erfahrung, dass Sorgen immer etwas leichter werden, wenn man sie mit jemandem teilt. Dafür sind wir da!

Kontakte:

  • Astrid Vissing:  
  • Ingrid Walpert:  
  • Susanne Kastner:
  • Diethelm Klein:
  • Franz-Josef Faupel:
  • Mark Jones:
     

 

Schulseelsorge

Die SAS vermittelt Begleitung in persönlichen Fragen, etwa auch in krisenhaften Situationen.
Sie bietet Hilfestellung und Unterstützung an und vermittelt Schülern, Lehrern sowie Eltern den Kontakt zu kirchlichen und öffentlichen Beratungsstellen, wie z.B. CARITAS oder ReBBZ.
Beauftragter für die Seelsorge an der SAS seit 2001 ist Jürgen Brinkmann. Er ist seit 1992 an der SAS und unterrichtet Religion und Deutsch. Seine schulpastorale Ausbildung und Praxis hat er u.a. beim “Dienst der Kirchen an Schulen” im Erzbistum Paderborn sowie beim “Pastoralkolleg Schulseelsorge” im Bistum Münster absolviert.
Jürgen Brinkmann ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kontakt:
Jürgen Brinkmann
Telefon (040) 25 17 34 – 31
E-Mail:

 

Schulsozialarbeit

Seit 2020 arbeitet Frau Jahn als Schulsozialarbeiterin an der SAS. 
Im Allgemeinen versteht sich Schulsozialarbeit als Kooperation von Jugendhilfe und Schule, bei der sozialpädagogische Fachkräfte kontinuierlich am Ort Schule tätig sind und mit Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Schule zusammenarbeiten.
Die Schulsozialarbeit an der Sankt-Ansgar-Schule wird als Angebot für Schülerinnen und Schüler verstanden, die junge Menschen in ihrer individuellen, schulischen und sozialen Entwicklung fördert. Dabei arbeiten wir systemisch und ganzheitlich. 
Uns ist es wichtig, im Rahmen von Gesprächen beim Sortieren von Problemstellungen und Finden eigener Lösungswege zu unterstützen. Dabei wollen wir die jeweils eigenen Ressourcen in den Blick nehmen und nutzbar machen.

Die Aufgaben der Schulsozialarbeit sind vielfältig: 

  • Coaching/ Beratung/ Mediation: Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei schulischen und familiären Problemstellungen sowie bei Schwierigkeiten in der Gruppe und/oder im Klassenverband.
  • Entwicklung und Einführung von Konzepten zur Prävention im Rahmen von Sozialem Lernen, Klassenrat, Umgang mit Medien, Anti-Mobbing-Projekten, Streitschlichter, u.v.m.
  • Mitglied der Schulpastoralkonferenz und Mitarbeit bei schulpastoralen Angeboten (z.B. Durchführung von Besinnungstagen in den Klassen 7, 10 und den Abiturienta).
  • Nachmittagsbetreuung (NAB) 

Unsere Schulsozialarbeiterin ist eng vernetzt sowohl mit den Beauftragten für Schulpastoral als auch mit dem Team der Beratungslehrkräfte und sind Teil des Beratungsdienstes an der Sankt-Ansgar-Schule.

Kontakt: 
Nicole Jahn
Telefon (040) 25 17 34 – 0
E-Mail: