Sport

Der Sport an unserer Schule hat eine lange und erfolgreiche Tradition. Das sieht jeder, der in den Gebäuden die zahlreichen Urkunden, Pokale und Medaillen entdeckt.

Im Sportangebot ragen die jährlichen Skireisen der 8. Klassen nach Österreich heraus. Unsere Schule verfügt über den größten eigenen Skikeller in Hamburg für die kostenlose Ausleihe der Ski, Stiefel, Helme usw.

Immer ein Zentrum der Aktivität außerhalb des Unterrichtes ist der schuleigene Fitnessraum, und auch am Wochenende steht die Sporthalle nie leer. Hier werden in der Zusammenarbeit mit Sportvereinen auch andere Sportarten angeboten wie Thai-Chi-Ball oder Vovinam (asiatischer Kampfsport).

Traditionell übernehmen ältere Schüler in der Woche Neigungskurse für jüngere und stellen so ihre Zeit und Fähigkeiten der Schule zur Verfügung. Aufgrund der Nähe zur Alster gestalten wir Wandertage, besondere Sportstunden bzw. einen Studienstufen-Kurs mit der Wassersportart Kanufahren.

Unsere Schüler nehmen regelmäßig außerhalb des Unterrichtes an Veranstaltungen und Wettkämpfen teil, besonders hier am 10tel-Marathon, am Alsterlauf, im Beachvolleyball, am Sophien-Cup (Fußball) und am Stellaner Cup (Sporttreffen der Jesuitenschulen in Europa).

In der Studienstufe gibt es Studienfahrten mit Gletscher-Skifahren, Surfen und Kanufahren. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Sportprofil „Mit Leib und Seele“, was die Abiturienten befähigt, im Fach Sport (4. Prüfungsfach) Abitur zu machen.

Aktuell freuen wir uns auf die total renovierten Umkleideräume und Sanitärbereiche unserer Sporthalle. Nach den Herbstferien feiern wir die große Einweihung.

LN/CL