„Pimp my ocean“ – Unser Ausflug ins Rathaus

Am Montag, den 27. November 2017, trafen wir, die 9b, uns mit zwei anderen Oberstufenkursen am Hamburger Rathaus. Uns erwartete das Projekt „Pimp my OceanDer Link verweist auf eine externe Seite, die nicht von der SAS betrieben wird.„, welches sich politisch mit der Rettung der Meere und Ozeane beschäftigt.

Nachdem wir das Team von „Politik zum Anfassen“ kennenlernten und uns der Ablauf der nächsten Tage bekannt war, wurden wir in sechs gleich große Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe lernte sich durch verschiedene Spiele, welche uns ebenfalls über die Umwelt informierten, besser kennen. Es gab zudem ein Foto-, Zeitungs- und Filmteam, was uns bei unseren Aufgaben stets begleitete.

Nach einer kleinen Pause wurde jeder Gruppe ein Professor oder Wissenschaftler zugeteilt und zusammen entwickelten wir drei Anträge, die zur Rettung der Meere, Ozeane oder allgemein zur Umwelt beitrugen. Am nächsten Tag bekamen wir Besuch von verschiedenen Politikern, welche mit einer Gruppe zunächst alleine die gesamten Anträge intensiv behandelten. Anschließend trafen wir uns alle zusammen im großen Saal, wo die Anträge von den Gruppen vorgelesen und diskutiert wurden. Danach wurde durch eine Abstimmung entschieden, ob die Anträge genehmigt oder abgewiesen werden sollen. Uns haben die zwei Projekttage sehr gefallen, welches bereits bei der Schlussumfrage zu hören war. Es wurden z. B. Wörter wie Spaß, informativ, lehrreich, spannend, super und unvergesslich von uns Schülern genannt.

Die abschließende große Sitzung des Wissenschaftsparlaments fand unter der Leitung von Michael Kruse (FDP-Fraktion) statt. In einigen Wochen werden wir das Resultat des Foto-Filmteams auch sehen: in einer Broschüre und einem Film. „Pimp My Ocean!“ findet in diesem Jahr in sechs Städten statt und erreicht rund 480 Schülerinnen und Schüler. Das Projekt des Vereins „Politik zum Anfassen“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Weitere Informationen unter
https://www.hamburgische-buergerschaft.de/nachrichten/9955704/pimp-my-ocean/Der Link verweist auf eine externe Seite, die nicht von der SAS betrieben wird.
https://www.politikzumanfassen.de/Der Link verweist auf eine externe Seite, die nicht von der SAS betrieben wird.

  • 07.12.17 Text: Katja, Dennis, Iman und Susanna (9b)