8b im Gericht – Besuch bei der Hamburger Justiz

Am 14.06.17 waren wir, die Klasse 8b, im Amtsgericht in einem der Strafjustizgebäude am Sievekingplatz und haben dort Gerichtsverhandlungen besucht.

Bevor wir als Klasse eintreten konnten, mussten wir bestimmte Regeln der Mitnahme von Gegenständen beachten und zur Sicherheit wurde jeder Schüler von uns einzeln vom Justizpersonal kontrolliert.

Es handelte sich in der ersten Gerichtsverhandlung um einen Autounfall. Darauf folgte eine Verhandlung wegen Besitz und angeblichen Verkaufs von Betäubungsmitteln. Zwischendurch warfen wir einen Blick in eine Ausstellung namens Dogs – Der offene Gerichtssaal, wo man Regeln und Verhalten im Gerichtssaal kennenlernt.
Wir fanden alles sehr aufregend, weil wir andere Vorstellungen einer Gerichtsverhandlung hatten und es unsere erste war, die wir gesehen haben. Am meisten gefiel uns, dass wir nach den Gerichtsverhandlungen der Richterin und der Staatsanwältin Fragen stellen konnten.

  • Text/Bilder: Abigail & Sophie