Empowerment für das Abitur

Wie erreiche ich meine Ziele? Wie motiviere ich mich, den eigenen Weg zu finden und konsequent anzusteuern? Der `Personal Trainer` für unsere Zweitsemester, Marc Harting (Diplompsychologe), zeigt, wie die Schüler alte Denkmuster aufbrechen, um zielbewusster ihre Zukunft anzusteuern. „Dafür müsst Ihr Euren Blick nach innen richten (was will ich wirklich?) und prüfen, ob Euer Lebensweg damit in Einklang zu bringen ist.“

Wie kann ein Schüler ohne Fremdsteuerung den eigenen Weg schaffen? Wie sieht ein guter Umgang mit meinen Schwächen aus? Marc Harting zeigt überzeugend auf, warum Vorstellungskraft vonnöten ist, um den individuellen Weg zu planen.

Die SAS bietet erstmalig dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins dieses `Empowerment`, um eine gute Orientierung zu geben, damit unsere Zweitsemester ihren Weg und ihre unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen erreichen. So bieten wir neben der jesuitischen Erziehungstradition Zugang zu den Wegen, die stärker und handlungssicherer machen.

  • Text/Foto: Dr. Maria Meyer zu Natrup