„Verkündet sein Heil von Tag zu Tag“ (Ps 96,2)

TansaniaDem alttestamentlichen Psalm ist das Motto für den Sonntag der Weltmission am 25. Oktober entnommen. Aus Anlass dieser weltweiten Solidaritätsaktion der Katholiken weilt Weihbischof Dr. Kilaini aus Tansania derzeit in Deutschland, so auch im Erzbistum Hamburg, und stattete der Sankt-Ansgar-Schule seinen Besuch ab. Er sprach mit Schülern des Profilkurses „Leib & Seele“ und gab dabei einen lebendigen Einblick in die Situation des landschaftlich schönen, weitgehend friedlichen, aber auch sehr armen ostafrikanischen Landes. Vor dem Hintergrund der schwierigen sozialen Lage (wenige Arbeitsplätze, schwieriger Zugang zu höherer Bildung, HIV/Aids etc.) beschrieb der Weihbischof an konkreten Beispielen das Wirken der Kirche und warb dafür Hilfsprojekte zu unterstützen, ggf. nach der Schulzeit für eine Weile als aktiver Helfer nach Tansania zu kommen.  Vortrag und Gespräch boten den Schülern eine interessante inhaltliche Ergänzung zum aktuellen Semesterthema „Heil und Heilung“ sowie eine gute Gelegenheit den eigenen Horizont, in dem Kirche erfahren wird, zu erweitern.

J. Brinkmann, Beauftragter für die Schulpastoral an der SAS (Tx/Pc)