Wie sicher ist unsere Rente? Ansgar-Alumni gibt Finanztipps

ode alumniEinen ersten Einblick in das komplexe Renten- und Versicherungssystem erhielten nun die Schüler der Klasse 10a. Sven Ode, Geschäftsführer und Firmengründer von Fairmaster-konzept, ansässig am Hamburger Rödingsmarkt, übernahm eine Doppelstunde des PGW-Unterrichtes und errechnete mit der Klasse unterschiedliche Rentenbeiträge. Offenkundig wurde allen Beteiligten relativ schnell, dass bei steigender Inflation und unklarer Wirtschaftsprognose in Zukunft neben der gesetzlichen auch die private Vorsorge unabdingbar erscheint. Aber auch hier gibt es allerlei Tücken, auf die Ode leicht verständlich, mit entsprechendem Humor und gezielter Schärfe hinwies. Ebenso hatte er einige Tipps im Schlepptau, welche Versicherungen ein Schüler oder heranwachsender Studierender nun tatsächlich benötige und woran auch der Unwissende „schwarze Scharfe der Branche“ erkenne.

Für Ode selbst, der in der Parallelklasse auch das vom Acer BNI gesponserte Rock it Biz“-Projekt unterstützt, war die „Schüler-Sensibilisierung“ für solche Themen eine „echte Herzensangelegenheit“, wie auch die Schüler rasch bemerkten. Schließich war Ode in den 1970er Jahren selbst langjähriger Ansgarschüler, der die Schule aber nach der 10. Klasse, wie er heute sagt, „aus Faulheit verließ“, und dann letztendlich über ein Abitur an der Abendschule nicht nur zu einem abgeschlossen Ingenieursstudium kam, sondern auch zu seiner heutigen Tätigkeit als selbständiger und unabhängiger Versicherungsmakler. Über seine Rückkehr an alter Wirkungsstätte freute sich der Finanzexperte offensichtlich und plauderte zugleich die eine oder andere Anekdote aus.

Bild / Text Lw