Wer wählt, muss sich informieren!

Bildschirmfoto 2015-01-18 um 12.00.18Erstmalig wählen unsere SchülerInnen ab 16 Jahren die Bürgerschaft. Fast 300 SchülerInnen des 11. und 12. Jahrgangs konnten in unserem Wahlforum am 8.1.2015 die Parteienvertreter und Kandidaten hören und persönlich kennenlernen: Die Linke-SPD-CDU-FDP-Grüne und AfD waren vertreten. Fragen an die Politiker zu den Themen Wirtschaft, Bildung und Soziales wurden von den 3 Moderatoren gestellt: die Schülerin Carmela Orlowski aus dem 1. Semester, der Abiturient Felix Oldenburg  und Frau Dr. Meyer zu Natrup. Viel Trennendes, aber auch zahlreiche Schnittmengen traten in den Positionen der Kandidaten zutage. Auch die aktuellen Terrorereignisse in Paris veranlassten die SchülerInnen zu kritischen Fragen über die Schwachstellen der Integration in Hamburg und über die Sicherheit in unserer Stadt. Dieser Infomationsauftakt zur Bürgerschaftswahl an unserer Schule findet seinen Höhepunkt am Dienstag, d. 27.1.2015, wenn in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring im Keller der KSJ ab 13.30 zur Stimmabgabe im Wahl-O-Mat eingeladen wird. Jede/r wahlberechtigte/r SchülerIn hat dann Gelegenheit, im KSJ-Keller seine Stimme abzugeben und zeitnah das fiktive Abstimmungsergebnis einzusehen.

Dr. M.Meyer zu Natrup | Foto: kk