Was bewirkt Lernerfolg und Schulqualität?

Bildschirmfoto 2014-05-15 um 12.09.19Mit unserem workshop „Blick zurück – Blick nach vorn“ haben wir die SchülerInnen des 11. Jg.`s  und auch die LehrerInnen befragt,  was zwischen beiden Lernpartnern gut/weniger gut läuft und was wir wie anpacken müssen.

Der Fragebogen wurde dabei von den SchülerInnen ausgefüllt, so dass unter Leitung von Frau M. Braun und Frau Nickisch die Arbeitsgruppen über die wichtigsten Themen „Notentransparenz, Umgangsformen, Lernatmosphäre, Unterrichtsqualität und Verzahnung Stadtteilschule/Gymnasium“ in Klausur gingen.

Die KollegInnen stießen später dazu und gaben ihre Sicht und ihre Erfahrungen dazu ein. Am Ende entstand über eine Plenardiskussion ein Katalog von 15 Goldenen Regeln, den beide Seiten (SchülerInnen und LehrerInnen) aufstellten. Diese Regeln gilt es nun umzusetzen. Die Schülervertreter achten zusammen mit den Initiatoren des workshops darauf, dass die Umsetzung gelingt. Denn wir wissen, dass Lernerfolg und gute Lernatmosphäre ein und dieselbe Medaille sind.

Den beiden Leiterinnen dieses workshops, Frau Margitta Braun und Frau Kathrin Nickisch herzlichen Dank für die gelungene Leitung.

Dr. Maria Meyer zu Natrup Koordinatorin für Berufsorientierung und Schülerberatung an der SAS